Weihnachtliche Tischdeko a la Frozen

Sonntag, 22. November 2015

Eigentlich hat der Beginn dieses Beitrages gar nichts mit Weihnachten zu tun, sondern es war der Geburtstag einer Freundin, dessen Verlauf eine jähe Unterbrechung erlebte, als eine der Gäste den Raum mit einer unglaublich schönen Torte betrat. Der Atem der Anwesenden stockte bei dem Anblick des Kunstwerkes und viele waren verwundert, denn sie wir wussten, dass die Bäckerin im wahren Leben tatsächlich etwas ganz anderes machte als Kuchen backte. 

Sicherlich könnt Ihr glauben, dass sich der ein oder andere sofort auf diesen Kuchen stürzen wollte, was mir doch etwas zerstörerisch vorkam und ich konnte nicht anders, als darum zu bitten, dieses Wunderwerk fotografieren zu dürfen. Leichter Widerstand, aber dann doch ein positives Ja und die Kuchenlieferung am nächsten Morgen. Es entstand ein Frozen winterlich gedeckter Tisch.

Nach einigem Hin und Her entschied ich mich für eine frozen, winterliche Landschaft auf dem Tisch. Weiß und Silber waren also die gewählten Farben.

Der Kuchen wurde übrigens nach einem Rezept von Frl. Klein gebacken und die Deko entstammte aus einem Living at Home Magazin. Mehr konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen.

Aus endlich kühleren und dem November angemessenen Temperaturen sende ich liebe Grüße und einen schönen Sonntag. Und sollte Euch diese Deko gefallen, findet Ihr Teller, Becher, Strohhalme, Tischkarten, Wabenbälle, Rosetten und Girlanden bei uns im Shop. Auch die Tortenplatte steht schon bereit, allerdings muss ich diese noch ins Regal räumen für Euch. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen