Weihnachtsdeko in Kupfer und Gold

Freitag, 13. Dezember 2013

Wie könnte wohl unsere Weihnachtsdekoration aussehen? Gold oder Kupfer oder vielleicht einfach beides? Oder kommt es doch wieder ganz anders als ich denke, da der eine lieber traditionell rot und der andere vielleicht lieber silber möchte? Es hilft nur eins: Planen, zeigen und dann entscheiden. Also habe ich mal mit der Gold und Kupfer-Planung begonnen und lasse Bilder sprechen. 


Den goldenen Tischläufer habe ich neulich bei H&M erstanden, die kleinen schwarzen Glitzerbambis, Glitzerfarne und Glitzerblumen gehören zu meinem Weihnachtsfundus. Die wunderbaren Origami-Vögel sind von Birdtoldme

Um die Kupfereffekte zu erhalten, war ich so froh, als ich beim Weihnachtsshopping für die Jungs, diese wunderschöne Kupfer-Sprühdose von Montana Gold im Montana Store in Frankfurt gefunden habe. Ist die nicht toll? Ich war schockverliebt! Leider finde ich genau dieses Dose nicht online, aber fragt doch einfach hier nach, wenn Ihr Interesse daran haben solltet. 

Damit wurde unmittelbar hantiert. Ein Mason Jar musste herhalten sowie die wunderbaren Kraft-Ornamente, die ich letztes Jahr in Amerika entdeckt hatte. Selbstverständlich kann auch jede andere Kugel oder jedes andere Ornament besprüht werden. 

Habt ein schönes Wochenende und vielleicht sprüht Ihr ja auch! Und ich bin gespannt, wie die Entscheidung bei uns ausfallen wird. 

Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit :-)
    Ich folge dir schon seit einigen Monaten auf deinem Instagram-Account, habe aber irgendwie nie realisiert, dass du neben deinem wunderschönen Online-Shop auch noch einen Blog hast. Den bin ich jetzt gerade am komplett durchlesen und er gefällt mir sehr gut :-)
    Besonders gerne mag ich deine Posts mit den Kupfer-Ideen :-)
    Ganz liebe Grüße, Cathérine (http://inlovewiththeworld2013.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cathérine,
      es freut mich, dass es Dir auf meinem Instagram-Account und auch hier gefällt. Ich werde mich nachher mal auf Deinen Blog umschauen.
      Liebe Grüße und einen schönen Start ins neue Jahr,
      Birgit

      Löschen