DIY Quasten-Wabenball

Dienstag, 20. August 2013


Diese Quasten-Wabenbälle sind so schön und gleichzeitig so einfach zu machen. Alles, was Ihr benötigt ist: 
  1. Wabenball 20cm oder 25cm
  2. Seidenpapier in diversen Farben
  3. 1 Miniwabenball
  4. Bäckergarn 
  5. Mini-Spitzenherz 
  6. Tasselschere und Schere (eine Tasselschere ist nicht unbedingt erforderlich)
Die Tasselschere von Martha Stewart macht das Tasselbasteln von kleinen Tasseln besonders einfach. Das gute Stück habe ich von einer Amerikareise mitgebracht und weiß daher auch nicht, ob sie in Deutschland verfügbar sind. Falls ja, wäre ich über eine Info dankbar. Wenn Ihr nicht über eine Schere verfügt, könnt Ihr auch der tollen Anleitung von Birgit (Garn&Mehr) folgen. Aber bitte bedenkt, dass die kleinen Tassel nicht größer als 10cm sein dürfen. 
2 ca. 40cm lange Garnstränge werden von oben in der Mitte durch den Wabenball gezogen. (Das ist ganz einfach, da die Waben eigentlich Löcher sind). Beide Stränge werden an dem Wabenballfaden verknotet. 
Zum Schluss werden in entsprechenden Abständen die Tassel/Quasten, das Spitzenherz und der Mini-Wabenball an das Bäckergarn geknotet - und schon ist der tolle Quasten-Wabenball fertig. Wenn man möchte, kann man das Herz auch noch beschriften. "With Love" oder einfach "Love" zum Beispiel. Und nun einfach Aufhängen oder Verschenken. 

Die Wabenbälle, Bäckergarn und das Spitzenherz gibt es bei uns im Shop. 
Seidenpapier und Schere findet Ihr im Bastelladen.

Bei Fragen, meldet Euch einfach. 

Liebe Grüße,
Birgit



Kommentare:

  1. Ich finde die Idee so genial und die Quasten - Wabenbälle wunderschön :-)
    Liebe Grüße, Victoria

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine sehr schöne DIY-Idee. :)

    Liebe Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  3. Die "Tasselschere" gibt es in jedem gut sortierten Haushaltswarengeschäft als "Kräuterschere" zu kaufen.
    Viel Spaß beim Quasten basteln!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, vielen Dank für den Tipp. Ich gehe gleich mal schauen, wie diese aussehen. Habe einen schönen Sonntag.

      Liebe Grüße,
      Birgit

      Löschen