Halloween Gold Glamour

Freitag, 28. September 2012

Das Oktoberfest in München ist zwar noch in vollem Gange, doch wir haben genug den Oktober gefeiert und bereiten uns und Euch auf Halloween und damit das Oktoberende vor. Die erste Idee, die ich Euch heute vorstelle, ist ein Sweet-Table, auf deutsch auch Süßigkeitentisch. Ein komisches Wort, mit dem ich mich nicht so richtig anfreunden kann. Auf Partys ist so ein Tisch auf jeden Fall ein Knüller. Lauter Leckereien schön angerichtet auf einem extra Tisch. Wer kann da schon widerstehen.

Zu Halloween also fast ein Muss oder welcher Erwachsener möchte an den Türen der Nachbarn klingeln und in einem grässlichen Kostüm "Trick or Treat" sagen? Ich wollte das vermeiden und entschied mich für die harmlose, wenn auch nicht weniger kalorienreiche Variante des Sweet-Tables.

Mit einer schwarzen Tischdecke begann die Dekoration. Goldene Kerzenleuchter mit bereits angebrannten schwarzen, dicken Stumpenkerzen und, Ihr wisst, ich mag PomPoms ja so gerne, goldenen PomPoms, die einen Raum oder Tisch immer wieder schnell die gewünschte Farbe verleihen.  Ganz hervorragend eigneten sich als Hintergrund die Gardinenmuster, die ich doch für fast gar nichts mehr, bei Zimmer & Rohde im Outlet gefunden hatte. Wie gemacht für Halloween, oder? Den schwarzen, barocken Bilderrahmen bietet Ikea im Moment an. Auch ein hervorragendes Detail, welches auch nach Halloween sicherlich ein Plätzchen findet.

Zur schwarz/weiß/goldenen Dekoration fand ich entsprechende farbige Süßigkeiten. Lakritz und Mäusespeck sowie jede Art von schwarzen Keksen passten ins Farbschema. Und wo sehen die ganzen Süßigkeiten am Schönsten aus? Ich finde in Bonbonieren und in Apothecary-Gläsern - leider kenne ich die Übersetzung hierfür überhaupt nicht. Grünen Waldmeistersaft füllten wir in den wunderschönen Getränkespender. Damit wäre der Sweet-Table sicherlich schon toll dekoriert gewesen, doch gaben wir dem Ganzen den eben ganz besonderen Touch durch die selbst designete Wimpelkette, die dem Design der Einladung folgte. Passend und im selben Design gestalteten wir "creepy" Essens- und Getänkelabel.

Aber schaut doch selbst:

Halloween Buffet Dekoration

Essenslabel zum Dekorieren

Wunderschöne Wimpelkette zur Dekoration

Essenslabel für Halloween



Essenslabel zur Dekoration des Halloween Buffets




Halloween Bild als Hintergrund des Buffets























Solltet Ihr auch Lust auf eine Halloween Party bekommen, findet Ihr unsere "Printables" nun auf Dawanda

Kommentare:

  1. Wow, was für eine geniale Halloweendeko!!!!!!
    Ich schau mich jetzt erstmal in Ruhe bei dir um,
    du machst ja irre tolle sachen!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog. Ich gehe nun wieder zu Facebook. Ich war noch gar nicht auf Deiner Seite, um zu posten. Das hatte ich ja versprochen. Vielleicht klappt es dann ja doch noch mit dem Buch.
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen