Autokino mal anders

Samstag, 1. September 2012

Was habe ich mir nur dabei gedacht. Jonathan hätte gerne seinen Geburtstag im Garten gefeiert und seine Freunde zu einem Kinobesuch eingeladen. Kino allerdings im Garten. Letztes Jahr war das Wetter an seinem Geburtstag wunderbar und so ging ich gedanklich davon aus, dass das sicher auch dieses Jahr so sein würde. Allerdings kamen mir dann doch Zweifel und wir nutzten das noch gute Wetter aus, um seine Freunde zu einem Kinoabend einzuladen. 

Einladungskarten habe ich online in den USA anfertigen lassen. Ein PDF mit personalisierter Einladung, Banner, etc. kam wenige Tage später im meinem Email-Postfach an. Ausgedruckt und ausgeschnitten-Fertig. Dazu passend fand ich bei Casa di Falcone die Kamerasticker, die sich mit dem Maskingtape hervorragend auf dem Briefumschlag machen. So finde ich. 

Zumindest einer der Gäste bekam das Gefühl in einem Autokino zu sein. Zum Glück war der Sitz des Kettcars schön weich dank des tollen Fellkissens. Das rote Pappgeschirr sowie Pappbecher und Besteck gibt es im Moment in tollen Farben bei Ikea. 




Die Papierstrohhalme könnt Ihr bei Dawanda bestellen.
Ikea hat diese genialen Ketchup- und Senf-Flaschen im minimalistischen Design gerade im Sortiment. 




































Auch diese Sticker findet Ihr bei Casa di Falcone. Papierstrohhalme hat eazy peazy und das rot-weiße Band habe ich in einem Bastelladen gefunden.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen